Der Countdown läuft! OS X 10.5. bald da!

Countdown auf der Apple SeiteWer anhand der Fülle neuer Beiträge meint, mich hätte die Schreibwut gepackt, der hat recht. Aber diese Meldung darf einfach nicht unerwähnt bleiben. Nach ´zig Terminverschiebungen bekam die Auslieferung von OS X endlich ein konkretes Datum: Ab dem 26. Oktober sollen Mac-User endlich in den Genuß des hochgelobten Betriebssystem kommen. Alle Mac-User? Nein, nur Mac-User mit genügend Performance unter der „Haube“ werden all die technischen Raffinessen nutzen können. Zwar schreibt Apple.de das die Benutzung von 10.5 schon ab einem G4 mit 867 Mhz möglich ist, die Liste der Einschränkungen ist aber länger als die der Voraussetzungen. Es sieht also ganz danach aus, das mit dem nächsten großen Schritt in der Versionszahl passionierte Mac-User nicht um ein paar Hardwaretunings oder gar Neuanschaffungen herum kommen. Schade eigentlich.
Aber um mal wieder mit den Worten eines Apple-Jüngers zu sprechen: Sieht das nicht aber geil aus, die Effekte, die Optik, das Design und der Apfel oben links? Warum unten links auf ein buntes Fenster klicken, wenn es viel schöner auch oben links auf einen Apfel geht? Der Traum von einem eigenen ausgewachsenem Mac-Rechner geht weiter. Mein Countdown ist da aber etwas länger eingestellt…

… to be continued

Nachtrag: Habe grad noch nachgesehen was OS X kosten wird: 129,- Euronen werden maximal für eine Einzellizenz veranschlagt – Vergleichsweise kostet eine Windows Vista Home Premium Version bei Amazon zarte 314,95 €. Na bitte, die Zeiten in denen der Apple ja „soviel“ teurer war sind damit wohl vorbei. Die Windows Vista Ultimate Version kostet übrigends noch zartere 499,95 €. Wo soll das noch hinführen?

c:\> die gute alte DOSe war da günstiger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.