Vergessener Nichtraucher

Come to where the Olli isMittlerweile muss ich selbst schon anfangen nachzurechnen, wie lange meine letzte Zigarette schon nicht mehr qualmt. Im Oktober 2005 zerquetschte ich sie im Dreck bei einem Spaziergang.
Fast voll hing der Mond am klaren Himmel und die Angst vor kommenen gesundheitlichen Einschränkungen war zum Glück groß genug auch weiterhin motiviert dem Rauchgenuß abzuschwören. Das ist jetzt schon ziemlich lange her. Für die ersten 300 Tage Nichtrauchen gab es sogar ein kleines Präsent von meinem Vater. Zwischenzeitlich flog einem dann doch hier und da eine Wolke frisch ausgepusteter Nikotingase unter die Nase und war kurz daran erinnert, wie es doch mal gerochen bzw. geschmeckt hat.
Ich schreibe das sozusagen als Selbstlob – wobei das ja oft stinken soll. Ich finde es stinkt nicht so schlimm wie ein verqualmtes Zimmer oder muffige Klamotten. Also kann man das wohl mal machen, bzw. sollte man das ruhig mal machen – von nix kommt nix.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.