Landkreis mit Köpfchen und Weitblick!

Komm nur her, du blaue Tonne, du!Ok. Ich will auch keine blaue Tonne, aber diese Inszenierung eines Tonnen-Kriegs will ich auch nicht.

Letzte Woche hat der Landkreis 60.000 Haushalte mit einem Infozettel beglückt, dessen Rückseite den Text: „Hier keine blaue Tonne aufstellen“ enthällt. Hübsch laminiert sorgt dieser Zettel an unseren Hecken dafür, das kein anderer Entsorger sich unser Altpapier unter den Nagel reißt. Das soll für uns dazu führen das die Müllgebühren stabil bleiben. An den stellen, wo noch kein gesponsorter Zettel die Einfahrt ziert, glänzen die Einwohner mit Kreativität und Bastellaune und haben sich selbst ein „Schutzschild“ gebastelt. Zur Zeit sieht es darum auch so aus, als hätte der Landkreis den Kampf um die Papierherrschaft gewonnen.

Nach der kompletten Kapitulation der privaten Papierentsorger werden sicherlich die Wurfsendungen weggeschmissen. Rechne ich kurz nach, 1 Bogen DIN A4 (ca. 100g/m²) wiegt ungefähr 6,24g, bei 60.000 Haushalten mal eben schlappe 374 kg „frisches“ Altpapier. Da kann sich der Landkreis freuen.

Frag man sich allerdings, was so ein laminierter Zettel, vierfarbig beidseitig bedruckt kostet, braucht man sich sicherlich demnächst über eine Müllgebührenerhöhung nicht wundern – trotz Alleinherrschaft des Landkreises.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.