Suck die Bohne!

Ärger aus dem Weg gehen, kann man diesen Artikel wohl nennen. Das „ZACK DIE BOHNE!-Team“ hat mich heute gebeten, meinen Artikel über Gina Lisa soweit zu ändern, dass der Ausspruch „Zack die Bohne“ nicht mehr zu sehen ist. Ob man Claims, Ausprachen oder gar Redewendungen soweit schützen lassen kann, das die Aussprache oder Verwendung strafbar ist, wage ich zu bezweifeln. Bedenke ich das die Telekom sich sogar Farben schützen lassen kann, will ich mich da aber auch nicht festlegen. Fest steht, das ich nicht an einer rechtlichen Auseinandersetzung interessiert bin. Somit habe ich mich kurzerhand gefügt und wünsche der Seite zack-diebohne.de oder auch „Zack die Bohne Gina Lisa Sarah Homepage“ viel Erfolg. Allen Bloggern empfehle ich die Seite Law-Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.