Viehmarkt in Leer eröffnet.

Seit 6.00 Uhr wird heute in der Ostfrieslandhalle Vieh verkauft. Per Handschlag, wie in alten Zeiten. Man sollte also aufpassen, wem man dort die Hand schüttelt, sonst hat man den Kofferraum voller Schweinchen. Und dann heißt es zur Gallimarktseröffnung: „Welches Schweinderl hättens denn gern?“.

Um 11.30 läutet dann unser Bürgermeister, Wolfgang Kellner, den Gallimarkt ein. Bis dahin wird man noch Gelegenheit bekommen, den Herolden bei ihrem traditionsreichen Vers „Radeau, Radeau, raditjes doe“ zuzuhören.

Ich freue mich jetzt schon „as n‘ Kluntje in Tee“ auf die Gallimarktszeit und den „neuen“ Trubel durch das Jubiläumsjahr. Zu diesem Anlass gibt es sogar eine Sonderbriefmarke. Ich hoffe es sind noch ein paar Marken da, bis ich zur Post komme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.