OEM Logo unter Windows ändern

Windows bietet dem User ein hübsches Fenster mit dem Namen Systemeigenschaften. Man kann es aufrufen, indem man auf Arbeitsplatz mit der rechten Taste klickt und dann auf Eigenschaften. Oder man drückt die Tastenkombination [WIN-Logo] + [Pause/Untbr]. Der erste Reiter verrät einem Infos über den eigenen Rechner. Unter anderem Prozessor und Speicher. Oft ist bei OEM-Rechnern links daneben ein Logo. Wer dieses durch ein eigenes Logo austauschen möchte, dem kann ich jetzt helfen.

Hier mein OEM-Logo How-To:

  • Öffne Editor oder ein anderen Texteditor.
  • Schreibe folgenen Text hinein:
[general]
Manufacturer=Herstellername XYZ
Model=Modellname XYZ
[Support Information]
Line1=  Hier steht dann die Info, die beim Anklicken
Line2=  von Supportinformationen erscheint.
  • Diese Datei bitte unter OEMINFO.INI speichern.
  • Jetzt wieder eine Datei mit Editor erstellen mit diesem Inhalt:
@echo off
copy oem*.* c:\windows\system
  • und diese Datei als INSTALL.BAT speichern.
  • Jetzt braucht man noch das Bild oder Logo für die Systeminfo. Einfach ein Bild mit der Größe 200 px mal 120 px, der Auflösung 72 dpi, und der Farbtiefe 24bit als BMP-Datei speichern und als OEMLOGO.BMP speichern.
  • Nachdem sozusagen jetzt 3 Dateien in einem Ordner vorliegen, einfach die INSTALL.BAT mit einem Doppelklick starten.

Bemerkung: INSTALL.BAT läuft nur bei Windows 98, Windows ME und Windows XP. Bei Windows NT und Windows 2000 bitte das Windows Verzeichnis durch

\WINNT\

ersetzten.

Nach erfolgreicher Installation stellt sich die Frage des Warums. Und ich kann nur antworten, sieht doch cool aus. So’n Ding für Nerds halt. Viel Spaß beim Basteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.