OpenOffice.org – Trittbrettfahrer häufen sich.

Für Fans der Open Source Community, also Computernutzer, die sich über gute Software freuen, die auch noch kostenlos ist, wird es jetzt etwas schwieriger an ihre kostenlosen Downloads heranzukommen.

Zum Beispiel OpenOffice.org: Der Download auf deren Seite ist immer noch kostenlos. Aber man gelangt nicht mehr so leicht auf die Seite. Die Google Suche zu „Open Office“ gibt als erstes Suchergebiss einen gesponsorten Link aus, der für das Herunterladen mindestens die persönlichen Daten abfragt.

Erfreut war ich dann von der Stellungnahme durch OpenOffice.org (siehe Screenshot), die sich drastisch von diesen Trittbrettfahrer-Angeboten distanzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.