Ein Jahr mit Stihl!


Unterbewußt war er mir schon lange bekannt, der Stihl-Kalender. Des öfteren konnte ich den Monatskalender schon in der ein oder anderen Werkstatt bewundern. Er soll sicherlich Lust auf die Arbeit mit Stihl-Geräten machen. Aber ich glaube er hat auch das Zeug dazu, einen ähnlichen Kult wie der Pirelli-Kalender zu erreichen. Es gibt sogar in den FAQ’s auf der Firmenhomepage eine Frage, wie man denn an diesen tollen Kalender rankommt. Da hab ich nämlich auch geguckt und mir den nächsten Stihl-Händler in meiner Nähe rausgesucht. Ich habe gleich angerufen und erfahren, das ich mir doch ruhig einen Kalender rausholen sollte. Auf die Frage nach dem Preis durfte ich hören, Kalender würden bei ihnen nicht verkauft, den sollte ich mir ruhig so abholen. Dafür dann noch mal herzlichen Dank. Weil ja bald Weihnachten ist, habe ich den Kalender in gute Hände übergeben. Schenken ist doch eine schöne Sache!

One comment

  1. Oh, wie cool.
    Kollegen bei der alten Arbeitsstelle hatten auch einen „Werkzeugkalender“ hängen, Nur wird nicht so viel Werkzeug gezeigt, wie bei anderen Sachen…
    Wo kann man den denn in Leer bekommen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.