Menü Schließen

WordPress auf 1und1 Webspace

Die Updatefrequenz auf meinem Blog hatte rapide abgenommen. Hauptgrund dafür waren Probleme mit meinem „Backend„, also meiner Blogsoftware WordPress. Ich hatte ein Update auf die aktuelle Version 2.8 installiert und konnte schon direkt danach meine Seite nicht mehr erreichen.

Error 500 – Internal server error

Ein interner Fehler ist aufgetreten!
Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt.

Ich habe dann durch viel herumdoktern es sogar geschafft, dass ich mich nicht mehr in die Admin-Oberfläche einloggen konnte. Dank der Foren auf WordPress-Deutschland konnte ich mir aber wieder helfen und nach und nach den Schaden beheben. Gestern habe ich auf Mr MacTVs Blog eine schöne Kompletthilfe für 1und1 Kunden gefunden.

So gehts:

Datei php.ini anlegen und diesen Inhalt hineinschreiben:
memory_limit = 32M
safe_mode = off

Dann die Datei via FTP in das Verzeichnis /wp-admin/ hochladen. So ist zumindest für mehr Speicher gesorgt. Für das „php5 Problem“ jetzt nur noch etwas in die .htaccess Datei hinzufügen:
AddType x-mapp-php5 .php
AddHandler x-mapp-php5 .php

Et voilà! Ab dann sollte WordPress 2.8 auch auf 1und1 Servern problemlos laufen.