Menü Schließen

Hans-Martin aus Oldenburg

Hans-Martin aus Oldenburg
Es ist wohl das erste mal, dass ich bei „Schlag den Raab“ für Raab bin und nicht für den Herausforderer. Diesmal heißt dieser Hans-Martin und ist gerade in diesem Augenblick (ich gucke das gerade noch) ein ganz heißes Thema auf Twitter. Der Kandidat glänzt mit einer außerordentlich ausgeprägten Dämlichkeit. Er ist ein Paradebeispiel für Überschätzungen jeglicher Art. Auf Facebook ist gerade eine Anti-Hans-Martin-Gruppe gegründet worden. Schlimm ist meiner Meinung nach, dass Hans-Martin aus Oldenburg kommt und es jetzt einen „Trottel“ gibt, der unsere Region präsentiert.

Apropos: Oldenburg ist dieses Jahr die sogenannte ‚Übermorgenstadt‘. Ein Jahr voller Wissenschaft in Oldenburg. Hans-Martin übt aus Überzeugung den Beruf des Apothekers aus (Noch als Praktikant). Ob er da in Oldenburg nicht etwas am Thema vorbei wohnt?

Hier ein paar Tweets die die Meinung der Netzwelt wiederspiegeln:

Hans-Martin ist bestimmt deshalb so sportlich, weil er in der Schule immer vor den Mitschülern wegrennen musste.

Einen IQ von 143 würde sich Hans-Martin vielleicht wünschen. Ich tippe, es sind 143 Dinge, in denen er sich selbst überschätzt.

Stefan Stefan Stefan!!!! Der Raab muss mind. nen IQ von 158979 haben wenn der Hansma 143 hat!

Ich widme mich jetzt wieder dem bevorstehendem Finale und drücke alle meine Daumen für Raab. Wenn ich #hans-martin frage sind das bestimmt drei!