Milow gecovert!

Bestimmt gehört diese Headline nicht zu den „Breaking News“, da man bei Youtube gefühlte millionenmal gecoverte Milow-Songs findet, aber es ist immer etwas anderes, wenn man den Künstler selbst kennt. So auch mit diesem Milow Hit: „You don’t know“. Das Video strotzt zwar nicht mit einem Feuerwerk von Effekten, aber das gewünschte Gefühl ist deutlich spürbar. Aus der Reihe „Meine Klampfe und ich“ darf ich meinen Lesern heute ein unverwechselbares Plagiat vom Song „You don’t know“ präsentieren. Here we go:

Natürlich gibt es für alle, die bei diesem Song weiche Knie bekommen, die ersten Zeilen zum Mitsingen:

Sometimes everything seems awkward and large
Imagine a Wednesday evening in march
Future and past at the same time
I make use of the night start drinking a lot
Although not ideal for now it’s all that I’ve got
It’s nice to know your name

You don’t know you don’t know
You don’t know anything about me

Der Urheber dieses Videos erwähnt in der Beschreibung zum Video ein weiteres Lied. Ich habe mir das mal angehört und würde mich auf seine Interpretation von „Both sides the tweed“ freuen.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.