Wilhelmschrei

Wer irgendwann damit beschäftigt ist, einen Film zu drehen, zu schneiden oder zu synchronisieren, der muss an eines unbedingt denken: den Wilhelmschrei!

Er ist nicht jedem bekannt, aber zu 99% hat jeder den Schrei schon einmal gehört. 1951 wurde er zum ersten Mal im Film „Die Teufelsbrigade“ verwendet. Es handelt sich dabei um ein Soundeffekt aus einer Klangbibliothek. Für Sound-Designer ist der Wilhelmschrei seitdem zu einem Running-Gag geworden. Guckt man sich den Film an, hört man in wie vielen Filmen der Schrei Verwendung gefunden hat.

Wilhelmschrei als WAV-Datei

Diese und viele weitere Filmtrivias gibt es auf martinamelsberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.