Firefox, Eastwood, Italien

Es geht hier nicht um Firefox, den Browser. Obwohl ich da schon ein paar Takte zu sagen hätte. (mehr eine Meckerliste). Es geht um Firefox den Film mit Clint Eastwood und noch mehr um das Arcadespiel Firefox. Ich war im Italienurlaub mit meinen Eltern. Es war gerade die Zeit, wo man sich abends auch einmal ohne die Eltern auf Erkundung begab. Irgendwann hatte ich ein paar andere Kinder dabei beobachtet, wie die ihre Lira in einen Spielautomaten steckten und kaum davor wegkamen. Es lief Firefox. Passend zum Film, den ich schon kannte, konnte man dort sehr realistisch an einem Luftgewecht teilnehmen. Mir sind damals die Augen über gegangen bei dem Anblick der realistischen Grafik und den eingespielten Filmsequenzen. Bei diesem Automaten habe ich dann mehr oder weniger den Rest des Urlaubs verbracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.