Fun – Mittwoch!

Gestern noch der Welt-Kuss-Tag (Bericht auf 24p.) und heute gibt es am Fun-Mittwoch ein besonders passendes Video. „I kissed a Nerd“ von Blythe Renay & Rissy Pelot of Damsels of Dorkington. Das sollte als Einstimmung auf den Fun – Mittwoch reichen. Weiter geht es mit 3 Witzen und ein paar lustigen Bildern:

***

Der Kapitän zum Matrosen: „Schmeiße den blinden Passagier von Bord!“ Der Matrose erwidert: „Auch den weißen Stock?“

***

Der Alltag beim Frauenarzt. „Ich habe eine gute Nachricht für Sie, Frau Beck…“ – „Fräulein Beck, bitte.“ – „Also, Fräulein Beck, ich habe für Sie eine schlechte Nachricht…“

***

Schwester Agnes tritt in das Kloster des Schweigens ein. Die Oberin Mutter Theresa erklärt ihr: „Dies ist ein Kloster des Schweigens. Du bist willkommen, solange du nicht sprichst, bis ich dich auffordere, etwas zu sagen.“ – Schwester Agnes ist einverstanden und nickt stumm. Fünf volle Jahre lebt Schwester Agnes schweigend im Kloster. An ihrem fünften Jahrestag besucht Mutter Theresa sie und sagt: „Schwester Agnes, du bist jetzt fünf Jahre hier. Du darfst zwei Worte sagen.“ Darauf meint Schwester Agnes: „Bett hart.“ – „Es tut mir Leid, das zu hören“, sagt Mutter Theresa, „wir werden dir ein weicheres Bett besorgen.“ – Es vergehen weitere fünf Jahre, bis Mutter Theresa wieder zu Besuch kommt und sagt: „Schwester Agnes, du bist nun zehn Jahre bei uns. Du darfst zwei Worte sagen.“ Schwester Agnes klagt: „Essen kalt.“ Mutter Theresa verspricht ihr, dass das Essen in Zukunft besser sein wird. Zu ihrem fünfzehnten Jahrestag im Kloster kommt Mutter Theresa und sagt: „Schwester Agnes, du bist nun schon fünfzehn Jahre bei uns. Du darfst zwei Worte sagen.“ – „Ich gehe“, sagt Schwester Agnes. Daraufhin nickt Mutter Theresa: „Das ist auch besser so. Seitdem du hier bist, zickst du nur rum …“

2 Antworten auf „Fun – Mittwoch!“

  1. Das video finde ich extrem witzig 😀 Dieses Katy Perry Lied “I Kissed A Girl” geht mir brutal auf die Nerven. Geht es euch auch so? Seid ihr nicht auch der Meinung, dass es a) tausend bessere Lieder übers Küssen gibt und b) das hinter Katy Perry eh nur ein nicht wirklich schlauer Plan von irgendwelchen Plattenfirmenheinis steckt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.