Oliver

Weißt du noch, damals?

Weißt du noch, damals?“ – so soll eine neue Serie hier im Blog heißen, die sich mit Dingen aus junger Vergangenheit beschäftigt. Es gibt sicherlich genügend Retro-Blogs und Facebook-Gruppen zu diesem Thema, aber eben nicht unbedingt mit den Sachen die mir auffallen. Ich bin auch ein 80er Jahre Kind und somit genau im Beuteschema dieser Retro-Welle. Es gefällt mir aber! Daran erinnert zu werden, welche Eissorten es mal gab, welche TV- und Videogeräte man mal besessen hat und natürlich welche Musik, Filme und Serien in seiner Kindheit aktuell waren. Und da ich das nicht als einen Blogartikel verpuffen lassen möchte, starte ich hiermit die Serie aus mehreren Artikeln zu diesem Thema.

Weißt du noch?

 

Kung Fury

630.000 $ kamen bei Kickstarter zusammen, für das Meisterwerk von David Sandberg. Da hat er nämlich nach Unterstützern für seinen Film gesucht. Zusätzlich zum „Cash“ kamen auch noch Schauspieler ohne Gage dazu sowie andere Fans der Idee, die mit Rat und Tat zur Seite standen. Der Trailer ist schon lange im Netz unterwegs. Der Film endlich jetzt seit kurzem online. Leider gesamt gesehen ein Kurzfilm, ich hätte mir diesen Trash auch gerne 90 Minuten angetan.

David Sandberg bei Instagram

Als besonderes Bonbon konnte Sandberg den ultimativen 80er Held für sein Projekt gewinnen. Kein geringer als David Hasselhoff sorgt für den Soundtrack zum Film. Mehr 80er ging echt nicht! Hier nun das Video von „The Hoff“:

Offizielle Seite von KUNG FURY

Remember Tyke

Zufällig bin ich über einen Flyer der Aktion „Remember Tyke 2014“ gestolpert. Das 12minütige Video hat mich dann bis zum Schluss gefesselt und zum Verbreiten dieser Aktion angestiftet.

Trotz der Kritik, die es an der Tierschutzorganisation Peta gibt, teile ich den Hintergrund dieser Aktion, nämlich das Verbot von Wildtieren in Zirkussen. Das Video schockt allerdings wirklich und regt zum Nachdenken an.

Link: www.tyke2014.de