Menü Schließen

Kategorie: Macfriesland (Seite 1 von 22)

Jobs – Der Film

Steve Jobs Werdegang wird verfilmt. In der Hauptrolle Ashton Kutcher als „The Magic himself“. Der Trailer verspricht meiner Meinung nach einiges aus der Welt von Steve zu sehen, dass man so noch nicht gesehen hat. Ich bin gespannt.

Interessant fand ich den Soundtrack im Trailer, der zur selben Zeit auch „Leitmelodie“ der Microsoft Spots für Outlook.com ist. Wer da wohl wieder bei wem geklaut hat. Ach, egal. Viel Spaß beim Trailer.

 

http://www.thejobsmovie.com/

Steve Jobs Day 2012

In Kalifornien ist der 16. Oktober tatsächlich zu einem Gedenktag geworden um an den verstorbenen Steve Jobs zu denken. An seinem Todestag war das Netz voll mit Meldungen über das vergangende Jahr ohne Steve. Am „Memorial Day“ möchte macfriesland natürlich nicht fehlen, und gedenkt Steve mit einem sympatischen Video.

iPad Mini in den Startlöchern

Der Nachrichtenticker ist ja schon seit Wochen wegen der iPad Mini Gerüchte am Glühen. Jetzt hat ein Twitter-User (SonnyDickson) Bilder vom iPad Mini „geleaked“. Ob das iPad Mini noch dieses Jahr in die Läden kommt und wenn für wieviel Euro ist noch offen. Allerdings machen die Bilder einen sehr „realistischen“ Eindruck. Vielen Dank an den Urheber!

to the crazy ones

Steve’s Tod ist nun schon bald ein Jahr her. Meinen Gedenkaufkleber habe ich letzte Woche vom Auto runter gepult und die Biografie nun schon des öfteren gelesen. Ich muss zugeben, dass dieses gewisse „Magic“ mit dem Tod von Steve verschwunden ist. Natürlich wird die Marketingstrategie um Geheimnisse und Gerüchte genauso betrieben, wie zu Steves Zeiten, aber irgendwie ist es nicht mehr wie früher. Das Video zeigt den Spot zur damaligen Kampagne, allerdings mit der Besonderheit, dass der Text von Steve selber gesprochen wurde. Viel Spaß.

Text:

Here’s to the crazy ones. The misfits. The rebels. The troublemakers. The round pegs in the square holes. The ones who see things differently. They’re not fond of rules. And they have no respect for the status quo. You can quote them, disagree with them, glorify or vilify them. About the only thing you can’t do is ignore them. Because they change things. They push the human race forward. While some may see them as the crazy ones, we see genius. Because the people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do. – Apple Inc.

Fröhliche Weihnachten