Menü Schließen

Schlagwort: Familie (Seite 2 von 10)

Quack quack!

Baby EnteWer wünscht sich nicht für sein Kind ein Lieblingsstofftier. So „eine Schnuffeldecke“ wie bei Linus von den Peanuts (dessen Schwester heißt übrigends auch Lucy).

Meine kleine Lucy hat seit einer Woche ein ganz besonderes Tier ins Herz geschlossen. Die Ente. Überall sehen meine Frau und ich beim Spazierengehen Enten, egal ob an Kanälen oder Seen. Lucy liebt es, wenn wir die Enten füttern und sich nach kurzer Zeit viele Enten um uns herum versammeln.

Mama Ente

Natürlich war bald der Laut „Quack -quack“ von ihr geformt und wir waren auf der Suche nach einem passendem Stofftier (sollte realistisch aussehen und möglichst ein Erpel sein). Bei der Firma Hermann Teddy sind wir fündig geworden. Der Zufall wollte es, dass wir jetzt allen Enten, die Hermann Teddy anbietet, im heimischen Zoo Obhut geben. Was soll’s? Lucy freut sich dafür umso mehr.


Papa Ente

Gefühlter Frühlingsanfang!

Eine Ente beim Schlossgraben der Evenburg

Wow, was für ein Wetter am Wochenende. Das Wetter war einsame Spitze. Ich hatte sofort vergessen, das vor ein paar Tagen noch Schnee lag. Unaufhaltsam zog das gute Wetter einen nach Draußen. Ich habe gleich von mehreren Stellen Eindrücke des gefühlten Frühlingsanfangs sammeln können.

Der erste Storch in Ostfriesland - Diesmal in Detern

Fotos: Julia Gerken

Family Guy Fieber ausgebrochen.

Stewie Griffin - BobbleheadNachdem ich vor 2 Jahren unheilbar süchtig nach Little Britain wurde, zog mich vor ein paar Monaten eine neue TV-Serie in ihren Bann. Familiy Guy. Eine Cartoonserie über das Alltagsleben einer Familie in Quahog, einer fiktiven Kleinsteid in Rhode Island. Ähnlich wie bei den Simpsons gibt es auch hier den „Homer“, nämlich Peter Griffin, Familienoberhaupt und Berufstrottel. Er ist der Family Guy. Dann gibt es noch seine Frau Lois und die 3 Kinder Chris, Megan und Stewie. Nicht zu vergessen der Hund Brian. Natürlich durfte in einer richtigen Fansammlung, neben den DVD’s, auch ein kleines Accessoire nicht fehlen. Und aus dem Grund gab es als vorgezogenes Valentinstagsgeschenk einen Bobblehead in der Gestalt von Stewie geschenkt.

Lucys neue Freundin

lucy-mit-helenDabei denkt Lucy sich sicherlich nichts, wenn sie Helen, ihrer kleinen Freundin, den Schnuller wegnimmt… Aber jedesmal gibt es ein richtiges Schrei- und Heul Konzert. Helen quittiert den „Diebstahl“ mit Sirenenartigem Weinen und Lucy ist davon so erschrocken, das sie ins selbe „Horn“ trötet. Danach wird es dann immer richtig laut. Es ist den Kleinen dann auch völlig egal, auf welche Weise wir sie versuchen zu beruhigen, es muss erst für Abstand gesorgt werden. Nach ein paar Minuten ist aber meistens wieder Frieden. Das erinnert mich an Dirty Dancing mit der Floskel „…das ist mein Tanzbereich, das ist dein Tanzbereich…“. Zum Glück tanzen die beiden ja noch nicht. Wir sind mal gespannt, wie die Freundschaft weitergeht. Bis dahin auch von hier schöne Grüße an Helen und die Familie.

Berufswunsch Raumpfleger

Im Zuge der Popularität vom Basic Thinking Blog (durch den Verkauf bei ebay), sehe ich des Öfteren nach, was der neue Besitzer des Alpha-Blogs so zu melden hat. Aktuell berichtet der Blog über einen 9 Monate alten Jungen, der von seinem Vater 4 Stunden dabei gefilmt wurde, wie er sich die Zeit auf dem Boden vertreibt. Dem Jungen wurde nicht langweilig. Damit uns auch nicht langweilig wird, läuft das Video im Zeitraffer. Für junge Eltern ein absolutes Muß!

Via: Basic Thinking Blog

Via: Boing Boing