Menü Schließen

Schlagwort: Logabirum (Seite 2 von 5)

Riesige Grußkarte kommt aus Logabirum

Grußkarte aus LogabirumNach Herxheim geht diese riesige Grußkarte (siehe Foto), die ausgerollt 29 Meter Länge aufweist. Für das Foto musste extra die Ortsfeuerwehr Logabirum mit anfassen. Nächste Woche geht die Grußkarte auf Reisen und erreicht dann pünktlich das Geburtstagskind in Herxheim. An dieser Stelle natürlich auch von 24punkt alles Gute zum Geburtstag.

Jetzt kommt der Sommer…

Himmel über LogabirumNein, das Foto ist nicht aus einem „Sommerbilder“-Archiv. Es zeigt den aktuellen Himmel über Logabirum. Zwar war es heute morgen gefährlich nebelig, aber die Belohnung kam schon gegen Mittag. Kein Wunder das da so mancherorts sofort neue Grillkohle gekauft wird. Ich freu mich schon wenn das erste Mal gegrillt wird. Um mit den Worten von Heinz Strunk zu sprechen: „Fleisch ist mein Gemüse“.

Grundschule Logabirum endlich im Internet!

grundschule-logabirum1Wow, endlich findet auch die kleinste (aber feinste) Grundschule von Leer ins Internet. Der Auftritt ist wunderbar bunt gestaltet und bietet Kindern, sowie Eltern leichten Überblick über wichtige Termine oder über umfangreiche Fotogalerien. Interessant ist, gerade auch für Ehemalige, die Chronik. Hier der Downloadlink der pdf-Datei (~18mb).

Angel on the Edge

Am Wochenende durfte ich ein ganz besonderes Musikspektakel miterleben. Im Einrichtungszentrum Konken fand eine große Gesundheitsmesse statt und in diesem Rahmen trat auch die Künstlerin Cate Evens auf.

Mit Ihrem Debutalbum „Angel on the Edge“ ist sie gerade auf großer Shoppingmall-Tour. Mehrmals hatte sie ab mittags ihren Auftritt für ca. 20 Minuten. Und die haben sich wirklich gelohnt. Das Tolle war die Lockerheit mit der Cate auch zwischen den Auftritten rüber kam. Ihr Gitarrist Torsten Williams unterstütze die entspannte Atmosphäre. Insgesamt ein gelungender Auftritt. Ich freue mich, demnächst mehr von Cate zu hören.

Tschüß Logabirum, hallo Warsingsfehn!

Danke an alle Helfer!

Danke an alle Helfer!

Mit einem lachenden und einem weinendem Auge verlassen wir Logabirum, die Gegend, die wir so lieb gewonnen haben. Der Bauzustand unserer Wohnung ließ uns leider keine andere Wahl. Die letzten Monate verbrachte meine Frau damit, Kartons nach einem logistischen Masterplan zu packen und die letzten Tage verbrachten wir damit, alles in die neue Wohnung umzuziehen. Jetzt sind wir fertig (in vielerlei Hinsicht).

Dank unserer treuen Helfer aus Familien- und Freundeskreis sind wir innerhalb weniger Tage mit unserem kompletten „Geraffel“ komplett umgezogen. Wir freuen uns, Weihnachten schon in der neuen Wohnung feiern zu können und unserer Kleinen ihr erstes Weihnachten zu präsentieren. Nochmals danke an alle!