Menü Schließen

Schlagwort: Logogestaltung (Seite 2 von 7)

Linktipp: Design Tagebuch

Wer meinen Blog kennt, weiß das ich das Design Tagebuch schon fast seit Beginn verlinke. Jetzt hat der Betreiber des Design Tagebuch ein kleines Gewinnspiel ausgerufen. Als Gewinn winkt ein edler Kamin für das Wohnzimmer. Sieht sehr stylisch aus. Also gibt es hiermit sozusagen den „Trackback“ für das Gewinnspiel. Hoffentlich gewinne ich!

OEM Logo unter Windows ändern

Windows bietet dem User ein hübsches Fenster mit dem Namen Systemeigenschaften. Man kann es aufrufen, indem man auf Arbeitsplatz mit der rechten Taste klickt und dann auf Eigenschaften. Oder man drückt die Tastenkombination [WIN-Logo] + [Pause/Untbr]. Der erste Reiter verrät einem Infos über den eigenen Rechner. Unter anderem Prozessor und Speicher. Oft ist bei OEM-Rechnern links daneben ein Logo. Wer dieses durch ein eigenes Logo austauschen möchte, dem kann ich jetzt helfen.

Hier mein OEM-Logo How-To:

weiterlesen

Redesign: Emder Zeitung

Ostfriesland macht neu! So muss man wohl schreiben, wenn man sieht, wo überall ein Erscheinungsbild neugestaltet wird (siehe Artikel). So auch bei der Emder Zeitung. Emden ist immer schon interessant gewesen. Erst recht wenn wieder einmal ein Kreuzfahrtschiff der Meyer Werft Ostfriesland verlassen will. Meist liegt es ja noch ein paar Tage im Emder Hafen und dann ist so eine „verlängerte Tageszeitung“ ideal.

Durch Zufall habe ich somit entdeckt, das auch die Emder Zeitung ihrer Internetpräsenz ein neues Gewand spendiert hat. Echt gelungen, wie ich finde. Deutlich übersichtlicher, das Original-Logo wird verwendet und ein richtig schneller Seitenaufbau. Bleibt abzuwarten, wer in Ostfriesland als nächstes sein Gewand wechseln wird. 24punkt.de wird vorerst seine Corporate Identity behalten.

p.s. Auch hier geht mein Dank an die Internet Archive Wayback Machine.

Redesign: Radio Ostfriesland

Fast macht die neue Seite von Radio Ostfriesland den Eindruck eines Portals. Richtig chic ist sie geworden. Moderner und zeitgemäßer. Einen Slogan gibt es auch: „…heel watt Besünners!„. Ein wenig web2.0-Feeling kommt schon auf und abgesehen davon macht es Spaß den Sender zu hören. Es gibt jetzt sogar eine eigene Morningshow. Hab den Stream bei mir in iTunes laufen. Klappt wunderbar. So hab ich mein Radio Ostfriesland und meine Frau ihr Radio Herne. Streaming ist schon eine tolle Sache!

p.s. Ein großer Dank geht an die Internet Archive Wayback Machine, durch die ich überhaubt den alten Screenshot bekommen konnte.

Start am Wochenende – Ostfrieslandschau

Am Sonntag, dem 28. September beginnt Ostfrieslands größte Handelsmesse. Die Ostfrieslandschau 2008. Auf der Nessehalbinsel werden wieder hunderte von Ausstellern ihr Bestes präsentieren. Bis zum 04. Oktober wird die Messe jeden Tag ihre Türen von 10.00 bis 18.00 Uhr öffnen.

In der Zeit heißt es Kulis, Kuchen und KGeschenke. Wer den Messebesuch mit einem Spaziergang über den Gallimarkt verbinden will, der wird leider enttäuscht. „Radeau, radeau, raditjes doe,“ wird man nämlich erst ab dem 08. Oktober hören können. Trotzdem viel Spaß in Leer!

p.s. Die Präsenz der Frau mit der Teekanne wird in den letzten Jahren immer weniger. Ich hoffe persönlich, das sie nicht eines Tages von den Messeplakaten verschwindet!