Menü Schließen

Schlagwort: SEO (Seite 1 von 3)

Frohes neues JA!

Bloggen macht Spaß! Und das schon über so viele Jahre. Zwischendurch gab es zwar Schreibblockaden, Schreibpausen, Null-Bock-Phasen oder einfach keine Zeit wegen „Iss-So“. Aber das letzte Jahr hat mir gezeigt, wie wertvoll bloggen für mich ist und wie viel Spaß ich immer noch dabei habe. Und darauf kommt es hauptsächlich an: Spaß.

Mir fehlte in den vergangen Jahren immer eine Hauptkategorie für meinen Blog. Ich bin kein Nerd-Blog geworden und ebenso kein Tech-Blog oder Irgendwas-Fachliches-mit-Medien-Blog. Laut früherer Blogtips aus meiner Anfangszeit genau das Falsche um seinen Blog bekannter zu machen. Zwar ist eine Spezialisierung bestimmt eine Taktik die auch heute noch höhere Besucherzahlen garantiert, aber für mich nicht greift, da die Zahl der Besucher auf meinem Blog nicht mehr so relevant für mich sind. Zu Zeiten als Google einen Pagerank von 1 bis 10 per Algorithmus erzeugte, hatte ich in Hochphasen 3. Das war schon ziemlich cool für meinen kleinen Blog. Wenn man bedenkt das mit diesem Pagerank Algorithmus nicht einmal Google Deutschland auf 10 kam. Zwischenzeitlich hat sich im SEO Bereich einfach viel getan. Und auch meine Interessen haben starke Wandlungen gemacht.

Ganz zu Anfang war mein Blog noch nicht selbst gehostet. Auf blogspot.com hatte ich einen Blog eröffnet. Kurze Zeit später musste mehr her. WordPress wurde auf meine Domain installiert und ganz ohne Probleme die Artikel von blogspot.com in WordPress importiert. Das war noch vor Version 2.0. Die Updates von WordPress kamen so nach und nach und das Blogsystem mauserte sich klammheimlich zum beliebtesten CMS. Es war keine riesen Typo 3 Installation notwendig für eine umfangreiche Seite die auch noch ganz einfach mit redaktionellen Inhalt gefüllt werden konnte. Für mich war die Zeit des laienhaften und unbeschwerten Bloggens bis heute eine lange Lernphase. Und auch jetzt ist diese Phase nicht vorbei.

Für mich ist einer meiner Vorsätze (was meinen Hobbybereich angeht) weiter zu bloggen, meine Seite hegen und pflegen und für tollen Content sorgen. Wie immer ohne Hauptkategorie sondern eine Mischung aus Lieblingsthemen von A wie Apple bis hin zu Z wie Zombieapokalypse.

Einen tollen Artikel über aktuelles Bloggen hat Janneke geschrieben. Einfach mal lesen!

United Domains hält Wort!

weltkarteDie Weltkarte ist da! Hätte ich nicht gedacht, dass es sogar für einen Twitter-Artikel Belohnungen gibt. Aber united-domains ist da wohl sehr großzügig. Die gelieferte Weltkarte auf der alle Toplevel-Domains eingezeichnet sind, macht einen sehr hochwertigen Eindruck. An dieser Stelle sag ich dann mal Danke für das tolle Gimick und freue mich auf weitere Aktionen für Blogger und Twitterer…

Pandemiephase auf Stufe 5 gestiegen

SchlumpfgrippeSo langsam bekommt man es doch mit der Angst zu tun. Die Pandemiephase wurde auf Stufe 5 erhöht. In meinem Kopf tauchen Bilder aus dem Film „Outbreak – Lautlose Killer“ auf. So ganz will ich diese Sache nicht vernachlässigen. So wie ich es mit der Vogelgrippe oder den anderen „Rinderwahn“ und „Geflügelpest“ Attacken gemacht habe.Man bekommt durch die Medien schon ein Gefühl der Ernsthaftigkeit.

Kanzlerin Merkel hat heute in einem Video erklärt, dass Deutschland alles tun wird, um die Ausbreitung zu verhindern. Im Zuge dieser „Neuen Grippe“, wie die Schweinegrippe korrekterweise heißt, fiel mir ein Bericht über ein Google Experiment ein: Google Flu Trends. Laut Google ist die Vorhersage schneller als die, der CDC.

Es funktioniert so: In Gebieten, wo Grippefälle auftreten häufen sich auch bei Google Anfragen mit Grippespezifischen Anfragen. Sei es Medikamente, Definitionen und Ähnliches. Somit weiß Google schon vorher, wo sich Grippeherde entwickeln. Natürlich ist Google dann auch in der Lage alles informativ auf einer Karte darzustellen. Vor ein paar Wochen hab ich noch gedacht, wie makaber sich das anhört. Heute, bei Stufe 5, denke ich da schon etwas anders drüber.

Weiterführende Links:

Twitterfeed von CDC
H1N1 – Schweinegrippe auf Weltkarte

Dabeisein ist alles!

Platz *x$"%... Also Letzter...

Wer hat sie nicht schon mal gelesen, die Beiträge von Cindy von der Blogwiese. Cindy hat jetzt mit Frank Helmschrott ein Projekt gestartet: Lesercharts. Und natürlich habe ich mich auch angemeldet. Leider belege ich noch die hinteren Ränge. Noch!

Neues Theme, neues Glück!

Stiefmütterlich, so muss man die Pflege an meinem Blog wohl nennen. Die letzten Wochen hatte ich mich für ein neues Theme entschieden und habe dann wegen zu viel Komplexheit erst einmal das alte wieder aktiviert. Jetzt habe ich mich für ein ganz anderes Theme entschieden und bin bis jetzt sehr zufrieden. Ich werde es wohl noch ins Deutsche übersetzen müssen, aber die Optik gefällt mir sehr gut. Maßgeblich war für mich wichtig, 3 Spalten zu haben. Es wird sich also in Zukunft noch öfter was ändern. Natürlich nehme ich auch gerne Kommentare zur neuen Gestaltung entgegen.

Apropo Kommentare: Ich habe noch nie Kommentare zensiert, weil ich das einfach für ungerecht dem Kommentator hielt. Aber in letzter Zeit bekamen meine Posts Kommentare (sogar richtig fundierte) die unterschiedliche URL’s hatten, aber immer die gleiche Email-Adresse. Dann hab ich ein wenig gegoogled und mir wurde bewußt, dass es sich um „Kommentarspam“ handelt. Mein Blog soll nicht dazu dienen, für andere „Backlinks“ zu stiften. Das möchte ich nicht unterstützen und moderiere meine Kommentare ab jetzt. Trotzdem freue ich mich über jeden Kommentar meiner Leser und werde auch wenn es geht sofort freischalten.