Menü Schließen

Schlagwort: Twitter

Twitter Timeline wieder chronologisch

Twitter, mein Social-Dingens No. 1, hatte vor einiger Zeit meine Timeline und auch die aller anderen User umgestellt. Die chronologische Sortierung, die Twitter eigentlich auch ausmacht, wurde durch einen „Algorithmus“ ersetzt und mehr relevantere Tweets kamen so prominenter nach oben… Kann man mögen, kennt man von Facebook, ich fands doof.

Als mobile App habe ich erst vor kurzem auf Tweetbot umgestellt, 5 Euronen die sich wirklich lohnen. Großer Vorteil war bei der App die weiterhin chronologisch erscheinen Timeline. Jetzt lese ich grad durch Zufall einen Artikel über die Vor- und Nachteile von Twitter und komme von A über B nach C und lande auf einer Anleitung, wie diese Umstellung ganz einfach rückgängig zu machen ist.

Einfach im Web einloggen und beim Profil auf Einstellungen gehen. Bei Account steht etwas versteckt unten dann das Kontrollkästchen. Einfach deaktivieren und die chronologische Timeline ist wieder aktiv!

Twitter und ich…

Ich fand Twitter immer schon etwas cooler als andere Social-Dienste. Wobei, als ich bei Twitter anfing (Mai 2009) gab es von diesen Diensten noch überschaubar wenige. Erst war es etwas suspekt, gerade als Blogger mit Hang zum Vielschreiben, meinen Senf in nur 140 Zeichen mitzuteilen. Dazu kam dann noch Probleme wie lange URLs, die allein schon die Zeichen benötigten… URL Shortener gab es auch erst etwas später.

Andere Bekannte schlossen sich Facebook als Netzwerk an. Allerdings ist Facebook für mich heute, als auch damals, mehr ein umfangreiches Freundenetzwerk. Twitter ist da für mich wesentlich authentischer. Es sind keine Freunde sondern Follower, und dieser gewisse Abstand macht es so attraktiv. Wie stolz war ich auf meine ersten 100 Follower… wie traurig, als ich gemerkt habe dass davon auch wieder welche verschwinden können.

Irgendwann war es zwischen Twitter und mir allerdings ruhig geworden. Trotz Apps und Einbindung in sämtliche andere Netzwerke war mein Feed verstummt. Hin und wieder scrollte ich mal die Timeline durch, in der Hoffnung ein lustiges Video zu finden, aber der Reiz war als Konsument sowie als Produzent verpufft. Später hab ich dann Automatisierungsdienste wie IFTTT dazu veranlasst über Wetter zu tweeten oder Neujahrsbotschaften in meinem Namen zu senden. Wie armseelig… Heute ist das wieder anders. Meine Lust zu twittern ist seit ein paar Monaten neu entfacht und ich versuche auch am sprichwörtlichen Ball zu bleiben. Es hat sich ja schließlich auch bei Twitter einiges getan. Es hat aber schon lange keinen Failwhale mehr gegeben…

 

Hier der erste Tweet ever:

Und hier mein erster Tweet:

 

Hier übrigens eine tolle Anleitung wie man seinen ersten Tweet findet. Danke an superboelt

Google hat jetzt Glaskugel!

Eurovision Song Contest 2009 - Die GewinnerMöglichkeiten für eine Vorhersage gibt es sehr viele. Da wären jahrelange statistische Auswertungen um Trends zu generieren, die gute alte Glaskugel, die einem fast genauso präzise irgendwelche Wendungen vorhersagen kann und natürlich Google. Nicht nur das Google weiß, wo sich Gebiete mit Grippeerkrankungen befinden, wie viele es sind und wann sie wieder gesund werden, nein, jetzt weiß Google wahrscheinlich schon vorher, wer beim Eurovision Song Contest 2009 gewinnen wird.

Google Forecast zeigt sogar eine komplette Liste der Teilnehmer.

Bleibt abzuwarten, wann Google auch in der Formel 1 und in der Bundesliga Trends setzt.

via Twitter

Twitter bald iTwitter?

iTwitterSeit Stunden brodelt die Gerüchteküche. Kauft Apple jetzt Twitter, oder bleibt es ein Gerücht. Das Angebot von Facebook über 500 Millionen Dollar hat den Twitterleuten ja wohl nicht gereicht. Laut Gerüchten bietet Apple z.Z. 700 Mio. $. Was Apple durch den Kauf von Twitter hätte, erschließt sich mir nicht ganz. Beim Kauf ändern die aber sicherlich den Namen. Was wäre ein Appleprodukt ohne „i“?

Um noch ein Twitter’er vorm großen Kauf zu werden hab ich mich auch registriert und zwitscher fleißig unter: twitter.com/gerkeno.