Menü Schließen

Schlagwort: Weihnachten (Seite 2 von 3)

Advent von Loriot


Link: rheinvideo.de

Last minute X-Mas Grüße

Ohne Mütze sieht der aus wie ich!Jetzt wird es Zeit. Zeit, sich auch mal bei den treuen Lesern meines Blogs zu bedanken. Danke.

Allen Lesern meines Blogs wünsche ich eine frohe Weihnachtszeit. Zu den Lesern gehört insbesondere meine Familie, die treu und mit viel Ausdauer meine „Berichte“ hier lesen. Aber auch alle meine Freunde, die immer öfters hier Ihre Kommentare schreiben und viele diese Seite längst unter Ihren Favoriten „ge-bookmarked“ haben, seien gegrüßt. Ich könnte hier jetzt auch nicht mit den enorm gestiegenen Besucherzahlen angeben, die ich seit Mitte diesen Jahres auf dieser Seite verbuchen kann, mach ich aber nicht. Vielmehr grüße ich alle Stammleser, Zufallsklicker und zukünftigen Fans.

« Man muß beim Blogschreiben glaub ich immer etwas von sich eingenommen sein 😉 »

Spezialgruß an meine Schwester: Natürlich ist hier in letzter Zeit nicht so oft aktuallisiert worden, aber das kommt wieder. Immer mal wieder gucken!

Frohe Weihnachten • Vrolijk Kerstfeest • Sretam Bozic • Buon Natale • Noflike Krystdagen • Joyeux Noël • Merry Christmas • God Jul • Feliz Navidad

(An der Übersetzung von „Frohes Neues…“ arbeite ich noch)

Weihnachtsbäckerei

Zimtsterne und VanillekipferlBei diesem Anblick bekommt man schon ganz automatisch Appetit. Und ich kann sagen, das ist auch berechtigt. Meine Verlobte hat am Wochenende mit der Weihnachtsdekoration angefangen. Und zwar genau an der richtigen Stelle. Die Innenräume unserer Keksdosen sind jetzt perfekt „ausdekoriert“. Vollgeladen mit Zimtsternen und Vanillekipferl machen die Dosen jetzt erst richtig was her. Danke Schatz! Und bei so leckeren Keksen freue ich mich auf jedes kommende Experiment. Ach ja, bevor ich es vergesse: Rezeptanfragen können gerne gesendet werden.

Kunstausstellung in Logabirum

Unter „Virales Marketing“ müsste man diesen Beitrag wohl kategoriesieren. Ich gebe zu ein gewisser Eigennutz ist nicht zu verleugnen. Es ist so, auch in diesem Jahr veranstaltet mein Arbeitgeber wieder eine Kunstausstellung. Und da möchte ich natürlich auch persönlich alle meine treuen Blog-Leser einladen. Also, solltet Ihr heute um 17.00 Uhr nichts vorhaben und irgendwie die Chance haben nach Leer-Logabirum zu kommen, und zusätzlich kunstinteressiert sein – nichts wie hin! Ich freue mich!

Hier noch ein paar Eckdaten:

Alle Infos die man haben muss

Und wie man dort hinkommt:

Position vom Einrichtungszentrum Konken

Kinder helfen Kindern!

Kinder-HilfsaktionBald ist Weihnachten. Damit auch wirklich alle Kinder ein unbeschwertes Weihnachtsfest haben, sind jetzt schon Hilfsorganisationen dabei, Pakete für Kinder in ärmeren Ländern zusammenzustellen – und zwar von Kinder selbst.

„Jedes Paket soll eine Botschaft an die Kinder sein: Wir denken an euch. Wir wollen euch eine Freude machen. Wir meinen es gut und darum füllen wir unser Päckchen mit guten Sachen und schönen Geschenken. Für unsere Kinder soll es ein Anstoß sein, die Not in anderen Teilen unserer Welt wahrzunehmen, Teilen zu lernen, Verantwortung im Handeln zu übernehmen. Dieser pädagogische Ansatz ist uns sehr wichtig.“ (Zitat von der Internetseite www.kinder-helfen-kindern.org)

Mit diesem Beitrag möchte ich diese Aktion auch unterstützen. Wenn ich ein paar Menschen dazu bewegen kann, sich diese Seite anzusehen und wiederrum ein paar, sich für diese Aktion stark zu machen, hat es schon etwas gebracht und genützt. Kinder helfen Kindern – einen besseren Ansatz kann es wohl nicht geben. Zwar ist es noch etwas länger hin bis Weihnachten, bedenkt man aber den zeitlichen und logistischen Aufwand der nachher betrieben werden muß, finde ich, das dieser Beitrag schon jetzt erscheinen darf. Gutes Gelingen wünsch ich allen Helfern und bald eine frohe Weihnacht. (vielleicht ja sogar weiß?)

Kinder-Hilfsaktion

p.s. Zur Zeit ist auch die Aktion Weihnachten im Schuhkarton in vollem Gange – auch hier zumindest die Bitte, die Seite ruhig mal besuchen. Es gibt bestimmt noch hunderte Hilfsaktionen und Projekte. Alle zu unterstützen ist unmöglich, alle zu erwähnen ebenso. Wichtig ist, helfen zu wollen. Wie, das findet man ganz bestimmt von allein heraus.