Privater Weblog von Oliver Gerken

Schlagwort: Design (Seite 3 von 4)

Gadget des Tages: FlennDoch Kissen

Endlich! Das Taschentuch, das aus dem Kissen kam. Gerade in dieser verschnupften Jahreszeit wird dieses Kissen sicherlich ein Verkaufsschlager. Ein integrierter, nachfüllbarer Kleenexspender spendet nicht nur neue Taschentücher, sondern auch mal Trost, wenn man aus dem Schluchzen und Weinen nicht mehr herauskommt. Viel Spaß mit diesem “Bett-Tröster”!

Zu kaufen bei Design3000.

60 Jahre altes Gefieder und doch trendy!

Mein erstes Auto - Ein Citroen VisaDie “Ente” wird heute 60 Jahre alt. Eine Meldung die nicht ganz spurlos an mir vorbeigeht. Zwar habe ich den Citroen 2CV immer nur als Beifahrer erkunden dürfen, aber mein erstes Auto war der direkte Nachfolger: Der Visa.

Somit weiß ich, was es bedeutet, mit 0,6 l Hubraum und 27 PS auf modernen Straßen unterwegs zu sein. Man muß sehr vorsichtig sein! Es hat aber Spaß gemacht! Um so mehr freut mich, heute Teil dieses Jubiläums zu sein. Der Visa ist ja bekanntermaßen der direkte Nachfolger des 2CV. In diesem Sinne: “…die Freiheit neh’m ich mir”

p.s. Mit dem durchschnittlichen Verbrauch von 5 l/100 km macht der Motor (egal ob 2CV oder VISA) heute bei jeder Energiesparralley einen guten Platz!

Gadget des Jahres (…a long time ago)

Mobile Navigation schon um die JahrtausendwendeWer hätte das gedacht, das gute alte GPS ist doch wohl etwas älter als man bislang annahm. Nach diesem Internetfundstück (siehe Bild) begann die mobile Navigation nicht erst Ende der 80er Jahre, sondern schon viel früher.

Zwar war dieses “Navi” deutlich kleiner als heutige Modelle, auf eine Stauwarnung wartete man allerdings vergebens. Zum Glück gab es in dem Kartengebiet eher selten Staus.

Gefunden bei Strange Maps.