Meinen Hang zum Historischen werde ich dann wohl am 02. Juni “frönen”. In der Zeit von 11 – 19 Uhr findet in der Leeraner Altstadt das “Historische Altstadtfest” statt. Laut Veranstalter wird das Fest regional und kulturgeschichtlich in der Epoche der Renaissance im 16. sowie 17. Jahrhundert verankert sein.

Wir erinnern uns… Die Blütezeit, kulturell und auch wirtschaftlich. Und in diesem Stil werden auch die Anlieger der Altstadt ihre Produkte und Dienstleistungen “feilbieten”. Es soll ein basarartiges Markttreiben entstehen. Unterstützt wird das von umherziehenden Gauklern, Bänkelsängern, Wahrsagern, aber auch von historischem Schauhandwerk wie Schmieden, Töpfern, etc. Gastronomisch wird der Besucher auch nicht zu kurz kommen.

Wer mag, darf gerne in historischen Gewändern kommen. Leider sind meine edlen Gewänder beim Waschen im Fluß verloren gegangen. Das Fest findet in der Brunnenstraße, Rathausstraße und Neuer Straße inklusive Waage, Waageplatz und Museumshafen statt.