Ich liebe diese Kombination: LEGO und Roboter. Nach dem ich irgendwann LEGO-Technic “durchgespielt” hatte, habe ich im Prinzip die Robotik in diesem Bereich verschlafen. Leider. Und ich glaube ich bekomme das auch nicht genehmigt, mich zu Hause mit LEGO Mindstorms auszurüsten. Und trotzdem beobachte ich die Entwicklung in diesem Bereich echt gerne. Durch Zufall hörte ich von einer Roboter Olympiade, die auch noch im nächsten Jahr als einen Veranstaltungsort Aurich in der Liste verzeichnet. Das wollte ich dann natürlich gleich mal kundtun.

Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein internationaler Roboterwettbewerb, der das Ziel hat, Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Insgesamt stehen über 950 Startplätze bei 34 regionalen Wettbewerben im gesamten Bundesgebiet zur Verfügung. Die besten Teams können sich bis zum Weltfinale der WRO im November 2019 in Ungarn qualifizieren.

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von 6 – 19 Jahren. Ein Team tritt in einer der drei Wettbewerbskategorien Regular-, Open- oder Football Category an. Für Einsteiger werden spezielle Starter-Programme mit einfacheren Aufgaben angeboten. Beim Roboterfußball (Football Category) spielen LEGO-Roboter nach bekannten und roboterspezifischen Regeln Fußball.

Die Anmeldung zu den regionalen Wettbewerben der WRO ist vom 2. November 2018 bis zum 9. März 2019 (jeweils 16.00 Uhr) über die Webseite www.worldrobotolympiad.de möglich.

Am 29.05.2019 kann man dann in Aurich live dabei sein.